Kompetenzzentrum
Bildungs Netzwerk Wesermarsch
bildleiste03.jpg

   

Öffnungszeiten Sekretariat in den Sommerferien

20.07.2020 bis 31.07.2020: Geöffnet von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

03.08.2020 bis 14.08.2020: Geschlossen

17.08.2020 bis 21.08.2020: Geöffnet von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

ab 24.08.2020: Normale Öffnungszeiten

Aufgrund von Renovierungsarbeiten, ist der Empfang von Faxen derzeit nicht möglich. Bitte senden Sie uns alternativ eine E-Mail (schule@bbs-wesermarsch.de).

 

Grundsätze zum Verhalten in der Schule hinsichtlich des Gesundheitsschutzes

Zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes wurde ein Hygieneplan entwickelt, der Hygienemaßnahmen und zugehörige Vorgehensweisen an unserer Schule beschreibt. Der Hygieneplan ist für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte ab 27.04.2020 verbindlich umzusetzen:

Corona-Hygieneplan der BBS Wesermarsch (Stand 11.05.2020)

Eine aus dem Hygieneplan abgeleitete Betriebsanweisung ist hier verfügbar:

Betriebsanweisung (Stand: 08.05.2020)

Um die Schülerströme an den Eingängen am Standort Brake zu entzerren, ist der Zugang zum Schulgebäude ab dem 27.04.2020 fachbereichsbezogen aufgeteilt. Der folgenden Liste ist zu entnehmen, welchem Eingang der jeweilige Fachbereich zugeordnet ist:

Zuordnung der Eingänge zu Fachbereichen am Standort Brake (Stand 07.05.2020)

Einen Lageplan der Eingänge am Standort Brake finden Sie hier:

Lageplan Eingänge Standort Brake

 

_____________________________________________________

 

 

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Homepage der Berufsbildenden Schulen für den Landkreis Wesermarsch. Informieren Sie sich über unser umfangreiches Bildungsangebot und gewinnen Sie einen Einblick über unser Schulleben.

Die Berufsbildenden Schulen sind als Bündelberufsschule auf vier Schulstandorte im Landkreis Wesermarsch verteilt. Die einzelnen Standorte befinden sich in Nordenham, Brake, Elsfleth im Rittersweg und Elsfleth im Maritimen Kompetenzzentrum.

Zurzeit werden an den Berufsbildenden Schulen für den Landkreis Wesermarsch ca. 2.100 Jugendliche in den verschiedenen Schulformen der beruflichen Bildung beschult. 

Rund 1.400 junge Menschen werden als Berufsschülerinnen und Berufsschüler im dualen System in einem anerkannten Ausbildungsberuf unterrichtet.

Etwa 700 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule in Vollzeitbildungsgängen. Von der Berufseinstiegsschule bis zum beruflichen Gymnasium können entsprechende Schul- und/oder Berufsabschlüsse erworben werden.

Unter "Wir für Sie" finden Sie verschiedene Kontaktpersonen, die Sie gerne beraten und informieren. Zur Anmeldung an unsere Schule verwenden Sie bitte die Anmeldeformulare.